TU Berlin

Wahlpflichtbereich Reflexion

Hinweis: Die Anmeldung zu diesen Modulen erfolgt in der Regel durch Teilnahme. Diese Module arbeiten üblicherweise nicht mit MOSES und nur teilweise mit ISIS. Geht also am besten einfach zu den ersten Terminen und beachtet die Hinweise unten.

 

Wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben und Präsentieren:
Modulbeschreibung
Teil I - LaTeX: VL im WiSe oder im SoSe (nicht im WiSe 2020/21),
Teil II - Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten NUR im SoSe

Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben und Präsentieren (NUR im SoSe!):
Modulbeschreibung
Die Veranstaltung findet NUR im SoSe statt.
(In Kombination mit "LaTeX" kann auch das oben stehende Kombimodul absolviert werden.)

LaTeX - Einführung in das mathematisch wissenschaftliche Textsatzsystem
Modulbeschreibung
Die Veranstaltung kann entweder im WiSe oder im SoSe belegt werden (nicht im WiSe 2020/21).
(In Kombination mit "Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten" kann auch das oben stehende Kombimodul absolviert werden.)

Genderstudies zu Naturwissenschaften und Technik:
Modulbeschreibung
Eines der Module auf der eigenen Seite des ZIFG: siehe Hinweise in aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Gender Pro MINT:
Eine der drei Varianten im Umfang von:
4 LP, 6 LP oder 12 LP
Eines der Module auf der eigenen Seite des ZIFG: siehe Hinweise in aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Blue Engineering - Nachhaltigkeit im Ingenieurwesen
Modulbeschreibung

Schnuppermodul Geisteswissenschaften (NUR im WiSe!):
Modulbeschreibung
Vorlesung "Einführung in die Kultur und Technik" und eine weitere Vorlesung wählen.
Eigene Seite: siehe Hinweise in aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis.
Das Schnuppermodul sieht vor, dass Sie die Einführungsvorlesung Kultur und Technik besuchen. Die ist etwas versteckt im Bereich Interdisziplinäre Studien aufgehoben und findet sich hier: https://isis.tu-berlin.de/enrol/index.php?id=21061 Die Vorlesungen aus dem Bereich Wissenschaftsgeschichte: https://isis.tu-berlin.de/course/view.php?id=20894 Die Vorlesungen aus dem Bereich Technikgeschichte: https://isis.tu-berlin.de/enrol/index.php?id=20959 Die Einführungsvorlesung ist eine Mischung aus Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und Vorstellung der Geisteswissenschaften an der TU. Vielleicht sind die Module "Wissenschaftsgeschichte I" oder "Technikgeschichte I” als Alternative interessant. Sie bieten einen stärker inhaltlichen Einblick. Hier besucht ihr eine Vorlesung und ein Seminar. Anders als in den Naturwissenschaften findet in den Geisteswissenschaften der Kern des Studium im Seminar statt. Es gibt mehrere Seminare, die ganz unterschiedliche Aspekte herausgreifen. Ihr wählt eines der Seminare frei aus.

Technikgeschichte I:
Modulbeschreibung
Eine Vorlesung und ein Seminar zur Technikgeschichte wählen.
Eigene Seite: siehe Hinweise in aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Wissenschaftsgeschichte I:
Modulbeschreibung
Eine Vorlesung und ein Seminar zur Wissenschaftsgeschichte wählen.
Eigene Seite: siehe Hinweise in aktuellen kommentierten Vorlesungsverzeichnis

Anmerkung zu den letzten 3 geisteswissenschaftlichen Modulen:

Anders als in MINT sind in den Geiseswissenschaften Module nicht so stark an bestimmte Lehrveranstaltungen gebunden und darüberhinaus findet die Einschreibung in Kurse bislang nicht über MOSES statt. 

Stattdessen schreibt man sich in die betreffenden ISIS Kurse ein, die für Vorlesungen generell und für Seminare zumindest in den ersten Wochen nicht Passwort beschränkt sein sollten. Falls es doch ein Passwort gibt fragt bei den Dozent*innen per Mail danach. 


Ihr findet die Veranstaltungen in MOSES in "Verzeichnis", wenn ihr nach Wissenschafts-/Technikgeschichte sucht. Ein erweitertes Angebot findet ihr auch auf https://www.philosophie.tu-berlin.de/menue/studium_und_lehre/lehrveranstaltungen/ oder im kommentierten Vorlesungsverzeichnis Wissenschaftsgeschichte der Berliner Universitäten https://zwg.mpiwg-berlin.mpg.de/sites/default/files/inline-files/KVV_WiSe2020%3A21_ONLINE_download.pdf (Bei Seminaren, die nicht direkt dem Fachgebiet Wissenschaftsgeschichte zugeordnet sind, etwa wenn sie an anderen Universitäten angeboten werden, müsst ihr Prof. Steinle als Modulverantwortlichen fragen, ob ihr das Seminar einbringen dürft, aber das klappt eigentlich immer solange ein entsprechender Bezug zur Wissenschaftsgeschichte besteht.)

Zusatzinformationen / Extras

Förderung